Wieso ist Instagram relevant für Unternehmen?

Von | 15/03/2021 | Blog, Digital Marketing, Social Media Marketing | 0 Kommentare

Instagram zählt zu den meistgenutzten sozialen Netzwerken. Doch was hat die Plattform zu bieten und wer ist darauf aktiv?

Mehr als 25 Millionen Unternehmen ringen auf Instagram um die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden. Dies aus gutem Grund  denn die Zahl aktiver Nutzer wächst stetig. In der Folge zeigen wir auf, was Instagram ist, welche Formate es gibt und weshalb Unternehmen auf Instagram aktiv sein sollten.

Was ist eigentlich Instagram?

Instagram war ursprünglich nur eine Social Media App. Heute ist Instagram eine vollwertige Social Media Plattform, auf welche von allen Geräten zugegriffen werden kann. Die App wurde 2012 durch Facebook gekauft. Die Plattform ist unter anderem für seine verschiedenen Filter bekannt, mit welchen Bilder und Videos vor der Veröffentlichung verschönert werden können. Auf der stark visuell geprägten Plattform teilen Nutzer überwiegend Fotos und Videos. Private Nutzer lassen sich von Instagram inspirieren, teilen Momente und tauschen sich über Interessen und Leidenschaften aus. Unternehmen können ihrerseits mit Hilfe von Instagram organisch oder mit bezahlten Massnahmen Kunden finden und ansprechen. 

Frauen am Smartphone

Welche Formate gibt es auf Instagram?

Instagram bietet zahlreiche Anzeigeformate zum Teilen von Bild- und Videoinhalten an. Nachfolgend die gängigsten Formate. 

  • Post
  • Story
  • Reels
  • IGTV
  • Guides (seit 2020)

Im Juli 2021 hat Adam Mosseri – CEO von Instagram – zudem kommuniziert, dass künftig neue Videoformate dabei helfen sollen, der zunehmenden Konkurrenz von Tiktok und Youtube standzuhalten. Auch soll die Monetarisierung von Videos vorangetrieben und die Bereiche Shopping, Messaging und Creators ausgebaut werden. 

Junge und wachsende Community

Die Beliebtheit von Instagram ist seit Jahren ungebrochen. Im März 2020 waren weltweit mehr als eine Milliarde und in der Schweiz mehr als 2.5 Millionen Nutzer auf Instagram aktiv. Allein in der Schweiz nahm diese Zahl um 8 Prozent zu verglichen mit 2019. 30 Prozent der Bevölkerung sind mindestens einmal pro Woche auf Instagram aktiv. Die 25- bis 34-jährigen bilden die grösste Altersgruppe der auf Instagram aktiven Schweizerinnen und Schweizer. Das Geschlechterverhältnis der Nutzer von Instagram in der Schweiz ist ausgewogen.

Studie Social Media Nutzung Schweiz

Instagram für Unternehmen

Immer mehr Firmen nutzen Instagram aktiv. Sie versuchen ihre Markenbekanntheit zu erhöhen, ihr Image zu verbessern oder ihre Produkten und Dienstleistungen zu verkaufen. Neben Influencer Marketing ist besonders User Generated Content (UGC) eine beliebte Methode zur Erreichung dieser Ziele.

Influencer Marketing kommt meist dann ins Spiel, wenn ein Unternehmen über den eigenen Instagram Account nicht genügend Personen in der Zielgruppe erreicht.

User Generated Content sind Medieninhalte, die von Nutzern ausserhalb des Unternehmens kreiert und publiziert werden. Verwendet ein Unternehmen guten UGC, dann steigert dies nicht nur die Authentizität des Markenerlebnisses, sondern schafft Vertrauen und bindet dadurch die Nutzer auch stärker an die Marke.

Für Unternehmen, welche Produkte in einem Shop verkaufen, bietet es sich zudem an, Instagram Shopping zu verwenden. Diese Funktion erlaubt  die Verlinkung von Produkten in einem Instagram-Post und lässt Instagram-User somit direkt in ihren Online-Shop konvertieren.

Dan Wahlen

Unser Autor: Dan Wahlen

Social Media Marketing Manager, Brain & Heart Communication

Dan Wahlen ist ein kompetenter Kommunikationsspezialist im Bereich Social Media Kommunikation, Community Management und Content Marketing. Er ist ergebnisorientiert und zuverlässig und zeichnet sich besonders durch sein schnelles Auffassungsvermögen und sein Verantwortungsbewusstsein aus.

Seine Expertengebiete:

  • Social Media Kommunikation
  • Community Management
  • Content Marketing

Wie können wir dich unterstützen?

Pin It on Pinterest

Share This

Share this post with your friends!