Brand Design - aufpoliert und emotionalisiert

Hochschule für Wirtschaft HWZ

HWZ

 

Die ANfrage

Die Kernkompetenz der Hochschule für Wirtschaft HWZ sind berufsbegleitende Studiengänge mit hohem Praxisbezug. Das alte Erscheinungsbild sollte einem Redesign unterzogen werden und Brain & Heart wurde für die Neuentwicklung des Auftritts beauftragt. Für das neue Erscheinungsbild wurden die Werte der HWZ geschärft, um anschliessend das Logotype zu renovieren sowie ein neues Erscheinungsbild zu entwickeln. Zentrales Element ist das Career-Learning-Cycle-Modell, welches die Ausbildungsangebote der HWZ strukturiert.

Kurz gefasst

  • Redesign Logo
  • Briefschaften
  • Jahresbericht
  • Broschürenkonzept
  • E-Boards und Plakate
  • Anzeigen in Tageszeitungen
  • E-Newsletter, Display-Ad, Web Design

Neuer Auftritt für die HWZ

Die Hochschule für Wirtschaft zählt zum Verbund der Zürcher Fachhochschulen. Ihre Kernkompetenz sind berufsbegleitende Studiengänge mit hohem Praxisbezug. Seinen Ursprung hat das Institut in der ehemaligen HWV, der Hochschule für Wirtschaft und Verwaltung. Das alte Erscheinungsbild stammte aus der Zeit ihres Umzugs in den Sihlhof beim Zürcher Hauptbahnhof. Die Schulleitung entschied im Herbst 2014, das Erscheinungsbild einem Redesign zu unterziehen. Aufgrund einer Wettbewerbspräsentation wurde Brain & Heart mit der Neuentwicklung des Erscheinungsbilds beauftragt. Hauptziel war ein Brush-up des Logotypes sowie die Erarbeitung eines neuen, eigenständigen Auftritts, der auch die emotionale Qualität des Studienerlebnisses ausdrücken sollte.

Ein Angebot für jede Karrierephase

Gemeinsam mit dem Leitungsteam der HWZ wurde die Markenplattform geschärft und die massgeblichen Werte ausformuliert: Die zentrale Lage, die berufsbegleitenden Studiengänge, das Schwerpunktthema Wirtschaft, der Praxisbezug, das Life-Long-Learning-Angebot sowie die motivierende Stimmung in den Studienklassen. Bezüglich des Charakters sollte die positive Emotion, die zwischenmenschliche Interaktion und das kollektive Lernerlebnis im Vordergrund stehen. Während bei der Logo-Renovation die Anmutung und blaue Hausfarbe beibehalten wurde, konnte das Erscheinungsbild frei entwickelt werden. In einem mehrstufigen Auswahlverfahren wurde das Konzept mit dem Career Learning Cycle ausgewählt. In dieser grafischen Darstellung werden die vier Karrierephasen Weiterbildung, Vertiefung, Veredelung und Auffrischung dargestellt. Die entsprechenden Farben unterstützen die visuelle Zuordnung der Drucksachen zu den jeweiligen Karrierephasen. Das neue Corporate Design umfasst Anwendungen für Anzeigen, Plakate, E-Boards, Display Ads, Newsletter, Broschüren und Factsheets. Die Anwendungen wurden in einem CD-Manual dokumentiert.  

LOOK & FEEL UND BILDKONZEPT

Das Bildkonzept zeigt Studierende in ihrer Lernumgebung. Die Bilder entstanden in der HWZ mit aktiven Studierenden, welche sich in einem internen Casting beworben hatten. Auf der Marketing-Ebene stehen erfolgreiche HWZ-Alumnis für einen bestimmten Karriereabschnitt. Diese Aufnahmen wurden “on location” bei den jeweiligen Arbeitgebern produziert. Brain & Heart hat ausserdem für die HWZ Webseite den Look & Feel gemacht. Dieser beinhaltet einen Design Input, ein Grobkonzept und die Navigation für die Webseite. Der Career Learning Cycle mit den unterschiedlichen Farben steht auch auf der Webseite im Zentrum und dient als Navigation zu den vier Karrierephasen der HWZ.

Auf erfolgreichem Weg

Die Lancierung des neuen Erscheinungsbildes wurde bei allen internen Zielgruppen mit Enthusiasmus aufgenommen. Die Einführungskampagne mit E-Boards, Plakaten und ganzseitigen Anzeigen wurde stark beachtet und sorgte für neue Besucherrekorde auf der Webseite der HWZ. Es zeigte sich aber auch, dass die Entwicklung eines Erscheinungsbildes eher ein Prozess als ein Projekt ist. Deshalb wurden in den folgenden Monaten die Massnahmen weiterentwickelt und verfeinert. Heute kann sich kaum mehr jemand daran erinnern, dass die HWZ noch vor kurzem eine graue Maus war. Das neue Erscheinungsbild und die entsprechende Lancierungskampagne haben die Präsenz und Bekanntheit der Hochschule auf ein hohes Niveau und in eine neue Zeit gehoben.

Wie können wir Sie unterstützen?